Luftverkehr
Experte erwartet 100 000 Drohnen unter dem Weihnachtsbaum

Berlin (dpa) - Schon bald werden noch viel mehr Propeller am Himmel schwirren: «Beim diesjährigen Weihnachtsfest werden mindestens 100 000 Drohnen verschenkt, schätzen wir», sagte der Geschäftsführer der Deutschen Flugsicherung, Klaus-Dieter Scheurle, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Derzeit würden rund 400 000 der Apparate in Deutschland genutzt. «Im Jahr 2020 sprechen wir schon von mehr als einer Million Drohnen in Deutschland.» Scheurle forderte daher eine Registrierungspflicht beim Kauf von Drohnen.

Donnerstag, 22.12.2016, 02:12 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4515415?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839906%2F4839907%2F
Spielen sonntags verboten
Der Schulhof der ehemaligen Josefsschule an der Hammer Straße: Hier, ist, wie auf allen Schulhöfen städtischer Schulen, das Spielen am Sonntag verboten.
Nachrichten-Ticker