Segeln
Fabelzeit zum Fest: Rekord für Weltumsegler Coville

Brest (dpa) – Der Franzose Thomas Coville hat die Welt in neuer Rekordzeit von 49 Tagen, 3 Stunden, 7 Minuten und 38 Sekunden umsegelt. Als erster Solosegler durchbrach der 48-Jährige mit seinem Trimaran «Sodebo Ultim» die 50-Tage-Schallmauer. Die bisherige Bestmarke von Francis Joyon aus dem Jahr 2008 unterbot der Skipper aus Rennes um sagenhafte mehr als 8 Tage und 10 Stunden. «Was für ein Geschenk! Fantastisch! Genial!», sagte Coville am Ende seines Meeres-Marathons von und nach Frankreich entlang der drei großen Kaps: dem Kap der Guten Hoffnung, Kap Leuwin und Kap Hoorn.

Sonntag, 25.12.2016, 20:12 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4520751?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839906%2F4839907%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker