Demonstrationen
Mexikaner bilden «menschliche Mauer» gegen Trumps Grenzpläne

Ciudad Juárez (dpa) - Mit einer Menschenkette an der Grenze zu den USA haben Hunderte Mexikaner gegen die Mauerpläne von US-Präsident Donald Trump protestiert. In der Stadt Ciudad Juárez bildeten rund 1500 Schüler, Studenten und Politiker eine «menschliche Mauer» am Ufer des Rio Grande. «Hand in Hand zeigen wir die nationale Einheit, die keinen Unterschied zwischen Menschen macht», sagte der Senator Armando Ríos Piter. «Mexiko ist mehr als eine Mauer.» Auch der Bürgermeister der Nachbarstadt El Paso in den USA beteiligte sich an dem Protest. «Wir sind eine Stadt», sagte Oscar Leeser.

Samstag, 18.02.2017, 06:02 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4636901?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839902%2F4839904%2F
Nachrichten-Ticker