Kriminalität
Räuber überfallen Edel-Juwelier in Monaco

Monaco (dpa) - Aufregung im Fürstenstaat: Drei Räuber haben in Monaco ein Geschäft des Luxus-Juweliers Cartier überfallen. Mindestens ein Täter war bewaffnet. Zum genauen Ablauf des Überfalls gestern Nachmittag äußerten sich die Ermittler bisher nicht. Sicher ist nur: Es gab weder einen Schuss, noch Verletzte, noch eine Geiselnahme. Ein Räuber wurde festgenommen, eine Waffe sichergestellt. Zwei Mittäter und ein mit einem Auto wartender Komplize konnten entkommen.

Sonntag, 26.03.2017, 11:03 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4726731?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839902%2F4839903%2F
Nachrichten-Ticker