Terrorismus
Benefizkonzert in Manchester: Zeichen gegen Terror und große Party

Manchester (dpa) - Ungeachtet der jüngsten Anschläge in London ist am Abend das große Benefizkonzert für die Terroropfer von Manchester über die Bühne gegangen - und es war ein voller Erfolg. Denn die 50 000 meist jungen Zuschauer feierten nicht nur ihre Idole wie Ariana Grande, Miley Cyrus und Justin Bieber, sondern setzten mit ihrer ausgelassenen Stimmung und ihrem Zusammenkommen auch ein Zeichen gegen den Terror. Dabei war es nicht einmal 24 Stunden her, dass drei Attentäter in London mit einem Lieferwagen und Messern sieben Menschen getötet und rund 50 verletzt hatten.

Montag, 05.06.2017, 00:06 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4902642?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker