Fußball
Frühes Aus für Portugal bei U21-EM

Gdynia (dpa) - Portugals U21-Nationalmannschaft ist bei der EM in Polen in der Gruppenphase gescheitert. Die Auswahl um den Neu-Leipziger Bruma und Renato Sanches vom FC Bayern besiegte in Gdynia zwar die bereits ausgeschiedenen Mazedonier mit 4:2, hat als Gruppenzweiter aber die schlechtere Tordifferenz als die Slowakei als Zweiter der Gruppe A und damit keine Chance mehr auf die K.o.-Runde. Die bereits für das Halbfinale qualifizierten Spanier besiegten Serbien mit 1:0 und feierten ihren dritten Sieg.

Samstag, 24.06.2017, 00:06 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4952230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Nachrichten-Ticker