Brände
Feuer in Kurhaus auf Rügen - 100 Hochzeitsgäste vertrieben

Binz (dpa) - Ein Feuer in einem Kurhaus auf der Ostseeinsel Rügen hat eine 100-köpfige Hochzeitsgesellschaft vertrieben. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Gebäude an der Strandpromenade in Binz geräumt, nachdem ein Brand in einer Zwischendecke ausgebrochen war. Die Feuerwehr rückte an und löschte die Flammen. Etwa 200 Gäste wurden in der Nacht aus dem Kurhaus gebracht, darunter rund 100 Teilnehmer einer Hochzeitsfeier. Verletzt wurde niemand. Das Feuer sei wohl durch einen technischen Defekt ausgelöst worden, hieß es.

Samstag, 01.07.2017, 07:07 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4972429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker