Verkehr
Unfall in Konvoi mit Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Warschau (dpa) - Die Wagenkolonne von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist in Warschau in einen Unfall verwickelt worden. Nach Angaben von Stoltenbergs Sprecherin war allerdings nur ein Polizeifahrzeug direkt betroffen. Weder der Wagen des Generalsekretärs noch andere Fahrzeuge der Nato-Delegation seien in irgendeiner Art und Weise in Mitleidenschaft gezogen worden. Wie die polnische Nachrichtenagentur PAP berichtete, erlitten bei dem Unfall vier Menschen Verletzungen. Stoltenberg traf am Abend wie geplant den polnischen Präsidenten Andrzej Duda.

Donnerstag, 24.08.2017, 23:08 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5099641?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Maisfeld zu hoch - hätte der tödliche Unfall vermieden werden können?
Ein hochgewachsenes Maisfeld steht vor dem Hintergrund der Verkehrssicherheit im Mittelpunkt eines Prozesses um einen tödlichen Motorradunfall.
Nachrichten-Ticker