Kriminalität
Kokain im Wert von einer Million Euro gefunden

Osnabrück (dpa) - Ein tschechischer Autofahrer ist bei Osnabrück mit sieben Kilogramm Kokain erwischt worden. Nach ersten Schätzungen der Polizei hat der Fund einen Straßenverkaufswert von einer Million  Euro. Der 50-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei war der Wagen einer Streife auf der Autobahn 30 aufgefallen. Als die Beamten das Auto durchsuchten, fanden sie sieben Päckchen mit jeweils einem Kilogramm Kokain in einem «professionellen, extra eingebauten Versteck», wie ein Polizeisprecher sagte. Außerdem stellten sie mehrere Tausend Euro Bargeld sicher.

Sonntag, 27.08.2017, 14:08 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5105287?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker