Verkehr
Auto gerät in Gegenverkehr: Drei Seniorinnen tot

Billerbeck (dpa) - Bei einem schweren Autounfall in Billerbeck in der Nähe von Münster sind drei Seniorinnen getötet worden. Eine 69-jährige Fahrerin war auf einer Landstraße in einer Kurve frontal in den entgegenkommenden Wagen mit den drei 74 bis 83 Jahre alten Frauen gerast. Bei dem Unfall gab es zudem drei Schwerverletzte. Die 69-Jährige und ihr Ehemann auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Aufprall schwer verletzt. Das andere Auto wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes von der Straße geschleudert.

Sonntag, 27.08.2017, 21:08 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5107610?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker