Fußball
Löw setzt auf Weltmeister als Fixpunkte - Chance für Werner

Prag (dpa) - Joachim Löw wird im ersten Länderspiel des Jahres voll auf die zurückkehrenden Weltmeister setzen. «Sie sind die Fixpunkte», erklärte der Bundestrainer einen Tag vor dem WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Tschechien. Löw will in Prag die im Sommer pausierenden Mats Hummels, Toni Kroos, Thomas Müller und Mesut Özil wieder in die Startelf stellen. Den Leipziger Timo Werner nannte Löw bei der Pressekonferenz im Prager Teamhotel als ersten Kandidaten für die Besetzung im zentralen Angriff.

Donnerstag, 31.08.2017, 15:08 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5116107?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Ex-Parteisprecher machen Grünen-Fraktion Druck
Die stillgelegte Baustelle am Hansaring: Die fast fertige Tiefgarage ist punktgenau beschwert worden, um ein Auftreiben des Baus durch das Grundwasser zu vermeiden, wie es vonseiten der Bauherren heißt.
Nachrichten-Ticker