Wahlen
SPD und Union warnen vor verfassungsfeindlichen Tendenzen in der AfD

Berlin (dpa) - Spitzenpolitiker von SPD und Union sehen in der AfD verfassungsfeindliche Tendenzen. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte der «Welt», hinter der «pseudo-bürgerlichen Fassade» von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel verberge sich «die erschreckende Ideologie einer Reichsbürgerin». Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich sagte, die AfD erfahre auch Unterstützung von der NPD. Justizminister Heiko Maas schrieb in der «Frankfurter Rundschau», einzelne Forderungen der AfD zur Religions-, Familien, Strafrechts- und Europapolitik seien verfassungswidrig.

Montag, 11.09.2017, 16:12 Uhr aktualisiert: 11.09.2017, 16:18 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5143170?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker