Parteien
Grünen geht Kohle-Angebot der Union nicht weit genug

Berlin (dpa) - In der Schlussphase der Jamaika-Sondierung zeichnet sich noch keine Einigung beim Kernthema Klimaschutz ab - ein Kompromissangebot der Union geht den Grünen nicht weit genug. Die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen streiten weiter darüber, wieviele Kohlekraftwerk-Blöcke abgeschaltet werden müssen, um die deutschen Klimaziele zu erreichen. Im Bereich Bildung und Forschung bleibt außerdem umstritten, wie das Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern weiter gelockert werden soll.

Montag, 13.11.2017, 18:11 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5287037?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Münsters Schnäuzer auf Platz eins
Erst am Monatsende wird rasiert. Die Männer von „Münster‘s Finest“ lassen sich für die „Movember“-Bewegung einen Schnäuzer wachsen, um auf die Männergesundheit aufmerksam zu machen. Im nationalen Ranking bei den Spendengeldern belegen sie Rang eins.
Nachrichten-Ticker