Militär
Simbabwes Präsident Robert Mugabe ist zurückgetreten

Harare (dpa) - Nach fast vier Jahrzehnten an der Macht hat Simbabwes Präsident Robert Mugabe seinen Rücktritt erklärt. Das gab Parlamentspräsident Jacob Mudenda bekannt, nachdem sich das Parlament in der Hauptstadt Harare versammelt hatte, um Mugabe des Amtes zu entheben. Die Ankündigung kam knapp eine Woche nach einem unblutigen Militärputsch. Der Staatschef war unter Hausarrest gestellt worden. Die Regierungspartei nominierte den von Mugabe geschassten früheren Vizepräsidenten Emmerson Mnangagwa als Nachfolger des 93-Jährigen.

Dienstag, 21.11.2017, 17:11 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5304339?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Startklar für den Reifenwechsel
Mit immer größeren Reifen haben es die Handwerksbetrieb zu tun. Peter Voß, Obermeister der Vulkaniseur-Innung Münster, verzeichnet bereits eine wechselfreudige Kundschaft, die von Sommer- auf Winterreifen umsteigt. Der Terminkalender in der Werkstatt füllt sich.
Nachrichten-Ticker