Energie
Deutschland verbraucht mehr Energie

Berlin (dpa) - Der Energieverbrauch in Deutschland ist in diesem Jahr um 0,8 Prozent gestiegen. Das ergab eine Vorausberechnung der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen. Für den Anstieg des Energieverbrauchs auf 461,5 Millionen Tonnen Steinkohleeinheiten sei vor allem die gute Konjunktur verantwortlich, heißt es in einer Mitteilung der Arbeitsgemeinschaft. Die energiebedingten CO2-Emissionen blieben gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Donnerstag, 21.12.2017, 04:12 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5373030?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Mehr als 13.000 Fälle: Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Nachrichten-Ticker