Internet
Ströbele: Snowden soll in Deutschland aussagen

Lepizig (dpa) - Der frühere Bundestagsabgeordnete und Geheimdienstexperte Hans-Christian Ströbele hält auch nach Ende des NSA-Untersuchungsausschusses an einer Anhörung von US-Whistleblower Edward Snowden in Deutschland fest. «Wir brauchen ihn als Zeuge hier, er ist unverzichtbarer Zeuge für die Aufklärung», sagte der 78-jährige Grünen-Politiker auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig. «Leider sitzt er in Moskau und kann da nicht weg, weil er von den USA bedroht wird mit einer langjährigen Freiheitsstrafe.»

Mittwoch, 27.12.2017, 17:12 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5383852?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Nachrichten-Ticker