Parteien
Nahles beklagt «Durchstechereien» der Union bei Sondierungen

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat vor Beginn der dritten Runde der Sondierungen die Union gemahnt, sich an das vereinbarte Stillschweigen zu halten. «Es war gestern sehr ärgerlich, dass es Durchstechereien gegeben hat von Zwischenergebnissen», sagte Nahles in Berlin. «Ich kann nur alle in der Union auffordern, den Jamaika-Modus jetzt endgültig abzustellen.» Nahles' Kritik bezieht sich offensichtlich auf den CDU-Unterhändler und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, der am Montagabend eine Einigung in der Energiepolitik verkündet hatte.

Dienstag, 09.01.2018, 09:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5411878?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Wenn‘s im Nachbargarten krabbelt
Wenn sich die Eichenprozessionsspinner in Nachbars Garten angesiedelt haben, muss das hingenommen werden – der Nachbar ist schließlich nicht Schuld daran, dass die Tiere seinen Baum befallen.
Nachrichten-Ticker