Wetter
Schneechaos in Italien: Lawine verschüttet Ferienhaus

Sestriere (dpa) - Ungewöhnlich viel Schnee hat in den italienischen Alpen für Chaos gesorgt. In dem beliebten Wintersport-Ort Sestriere im Piemont war eine Lawine auf ein Ferienhaus niedergegangen - verletzt wurde keiner der 29 Menschen, die sich darin aufhielten, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Das Olympische Dorf in Sestriere, das für die Winterspiele 2006 von Turin gebaut worden war, wurde aus Sicherheitsgründen evakuiert, nachdem das Dach eines Gebäudes der Schneelast nicht mehr Stand hielt.

Dienstag, 09.01.2018, 23:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5413545?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker