Börsen
Zinsfurcht macht Dax-Euphorie erstmal zunichte

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zur Wochenmitte seine jüngste Gewinnserie beendet. Steigende Zinsen in den USA gepaart mit einem anziehenden Eurokurs ließen die Anleger vorsichtiger agieren. Der deutsche Leitindex schloss 0,78 Prozent tiefer auf 13 281 Punkten. Der Euro kostete zuletzt 1,1956 Dollar.

Mittwoch, 10.01.2018, 18:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5415444?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Lehrermangel kommt auch in Münster an
Die meisten unbesetzten Stellen gibt es an Grundschulen. 
Nachrichten-Ticker