Börsen
Zinsfurcht macht Dax-Euphorie erstmal zunichte

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zur Wochenmitte seine jüngste Gewinnserie beendet. Steigende Zinsen in den USA gepaart mit einem anziehenden Eurokurs ließen die Anleger vorsichtiger agieren. Der deutsche Leitindex schloss 0,78 Prozent tiefer auf 13 281 Punkten. Der Euro kostete zuletzt 1,1956 Dollar.

Mittwoch, 10.01.2018, 18:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5415444?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker