Parteien
Streit über Nachbesserungen an Sondierungspapier

Berlin (dpa) - Mit lauter werdenden Forderungen nach Nachbesserungen am Sondierungsergebnis für eine neue große Koalition hat die SPD bei der Union für Verärgerung gesorgt. Eine Woche vor dem SPD-Parteitag, der für den Start von Koalitionsverhandlungen entscheidend ist, lieferten sich Spitzenpolitiker von CSU und SPD einen verbalen Schlagabtausch. Bei der ersten Abstimmung an der SPD-Basis über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen siegten die Gegner. Ein entsprechender Juso-Antrag bekam bei einem SPD-Landesparteitag in Sachsen-Anhalt eine knappe Mehrheit.

Sonntag, 14.01.2018, 20:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5425913?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Nachrichten-Ticker