Konflikte
Türkei hofft auf Ende der Krise mit Berlin wegen Yücel

Istanbul (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hofft auf ein Ende der Krise mit Deutschland wegen des seit einem Jahr inhaftierten «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel. Vor einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin stellte Yildirim wieder eine baldige Gerichtsverhandlung im Fall des deutsch-türkischen Journalisten in Aussicht. «Ich denke, dass es bald so eine Entwicklung geben wird», sagte Yildirim auf dem Flug nach Berlin. Eine Anklageschrift in dem Fall gibt es allerdings bisher nicht.

Donnerstag, 15.02.2018, 16:02 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526604?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker