Olympia
Historischer Dreifach-Triumph für deutsche Kombinierer

Pyeongchang (dpa) - Historischer Dreifach-Triumph für die deutschen Kombinierer bei den Olympischen Winterspielen. Johannes Rydzek holte sich beim Wettbewerb von der Großschanze die Goldmedaille. Silber und Bronze gingen nach dem Springen und dem 10-Kilometer-Langlauf an seine Teamkollegen Fabian Rießle und Eric Frenzel. Für Frenzel ist es bereits das zweite Edelmatall in Pyeongchang. Er hatte schon Gold auf der Normalschanze gewonnen.

Dienstag, 20.02.2018, 14:02 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5538647?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Berliner Platz: „Natürlich haben wir Angst“
Diese Geschäftsleute im Bereich Berliner Platz/Windthorststraße fühlen sich nach eigenen Angaben nicht sicher.
Nachrichten-Ticker