Kriminalität
15-Jähriger bei Schlägerei in Passau getötet

Passau (dpa) - Bei einer Schlägerei unter Jugendlichen ist in Passau ein 15-Jähriger getötet worden. An der Auseinandersetzung am Montagabend seien fünf weitere junge Leute beteiligt gewesen, die alle vorläufig festgenommen worden seien, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag. Eine Obduktion solle die Todesursache klären. Der Grund für die Schlägerei war zunächst unklar. Zuvor hatten mehrere Medien über die Tat berichtet.

Dienstag, 17.04.2018, 12:04 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5667540?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Wohn- und Stadtbau soll es richten
Auf dem Gelände der York-Kaserne in Gremmendorf sollen 1800 Wohnungen gebaut werden. Die Vorgaben für Sozialwohnungen konzentrieren sich auf die Bereiche, die vom städtischen Unternehmen Wohn- und Stadtbau entwickelt werden.
Nachrichten-Ticker