Tischtennis
Tischtennis: Deutsche Frauen verpassen WM-Viertelfinale

Halmstad (dpa) - Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Frauen ist bei der Team-WM im schwedischen Halmstad im Achtelfinale ausgeschieden. Petrissa Solja, Nina Mittelham und Sabine Winter verloren nach dreieinhalb Stunden mit 2:3 gegen Österreich und verpassten dadurch ein Viertelfinal-Duell mit dem Titelverteidiger und Olympiasieger China.

Mittwoch, 02.05.2018, 19:05 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5705302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Abfallgebühren steigen deutlich
Die Müllgebühren steigen zum 1. Januar 2020 in Münster 
Nachrichten-Ticker