Flüchtlinge
Mehr Flüchtlinge: Söder denkt über Zurückweisungen nach

Berlin (dpa) - Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist besorgt wegen stark steigender Flüchtlingszahlen aus der Türkei und Nordafrika - und bringt deshalb eine Zurückweisung von Migranten an der deutschen Grenze ins Gespräch. Der CSU-Politiker sagte der «Bild»-Zeitung: Unkontrollierte Zuwanderung habe schon einmal 2015 die Sicherheitslage in Deutschland grundlegend verändert. Das dürfe sich nicht wiederholen. Sollten die geplanten Ankerzentren zur Aufnahme von Migranten nicht funktionieren, werde es an der Grenze Zurückweisungen geben müssen, so Söder.

Freitag, 18.05.2018, 03:05 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5748006?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Preußen Münsters Trainer Marco Antwerpen noch ohne Perspektive
Preußen-Trainer Marco Antwerpen hat in dieser Spielzeit nur selten sportliche Rückschläge, wie hier nach der Pokal-Niederlage in Rödinghausen, zu verkraften. Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2019..
Nachrichten-Ticker