Regierung
Melania Trump reist nicht zu Gipfeln

Washington (dpa) - Melania Trump, First Lady der USA, wird ihren Mann Donald nicht zu den anstehenden internationalen Gipfeltreffen begleiten. Ihre Sprecherin bestätigte der Deutschen Presse-Agentur einen Bericht des Senders ABC News. Die First Lady verzichte Ende dieser Woche auf die Reise zum G7-Gipfel nach Kanada. Sie fliege auch nicht zum Treffen Donald Trumps mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Melania Trump war am 10. Mai zuletzt öffentlich aufgetreten, danach hatte sie sich einem Eingriff an den Nieren unterzogen.

Montag, 04.06.2018, 08:45 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5791539?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Münster ruft Klimanotstand aus
Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) sprach vor der Ratssitzung zu Aktivisten der Bewegung „Fridays for Future“ und lobte ihr Engagement.
Nachrichten-Ticker