Religion
Innenministerium will Islamkonferenz breiter aufstellen

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium plant eine Überarbeitung des Konzeptes der Islamkonferenz. Man müsse viel stärker als bisher die Vielzahl der in Deutschland noch nicht organisierten muslimischen Mitbürger in das Zentrum der Islamkonferenz stellen, sagte der für den Bereich Heimat im Ministerium zuständige Staatssekretär Markus Kerber der «Bild». Die Deutsche Islamkonferenz soll die Integration der Muslime in Deutschland voranbringen und den Austausch zwischen Staat und Muslimen verbessern.

Freitag, 13.07.2018, 00:48 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5902306?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker