Unfälle
Auto kracht gegen Linienbus - ein Toter und zwei Verletzte

Hamburg (dpa) - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto in Hamburg ist ein Mann tödlich verletzt worden. Zwei weitere Menschen erlitten Verletzungen, darunter ein Fahrgast. Bei dem Toten handele sich um den Beifahrer des Wagens, sagte eine Sprecherin der Polizei. Das Auto war in der Nacht mit überhöhter Geschwindigkeit im Stadtgebiet unterwegs. In einer Kurve geriet es dann in den Gegenverkehr und prallte dort gegen den heranfahrenden Bus. Gegen den Autofahrer wird wegen des Verdachts der Trunkenheit ermittelt.

Mittwoch, 18.07.2018, 09:56 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5915068?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Rohrbruch bremst Verkehr aus
Die Trinkwasserleitung ist schon wieder repariert. Jetzt müssen rund 1000 Quadratmeter Asphalt aufgenommen werden, dann wird die Fahrbahn wiederhergestellt.
Nachrichten-Ticker