Leichtathletik
Leichtathletik-EM: Wieder vier deutsche Medaillen

Berlin (dpa) - Bei der Leichtathletik-EM in Berlin hat es vier weitere Medaillen für deutsche Sportler gegeben. Mateusz Przybylko aus Leverkusen gewann den Hochsprung. Der 26-Jährige überwand alle Höhen bis 2,35 Meter im ersten Versuch. Gold gab es auch für Weitspringerin Malaika Mihambo. Die 24-Jährige von der LG Kurpfalz siegte mit 6,75 Metern. Die Diskuswerferinnen Nadine Müller und Shanice Craft gewannen die Silber- und Bronzemedaille. Sie mussten sich nur der Kroatin Sandra Perkovic geschlagen geben.

Samstag, 11.08.2018, 22:02 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5968360?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Zigarette als Brandursache
 
Nachrichten-Ticker