Kriminalität
74-Jähriger fährt 77-Jährigen wegen Streits einfach um

Arnsdorf (dpa) - Bei einem Streit zwischen zwei Männern, wer bei einer Kelterei zuerst sein Obst abgeben darf, ist ein 77-Jähriger in Arnsdorf bei Dresden mit einem Auto tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte sich ein 74-Jähriger an der Zufahrt zur Obstabgabe vordrängeln und geriet deshalb mit einer Frau in Streit. Ein 77-Jähriger kam der Frau zu Hilfe und diskutierte mit. Der Drängler blieb aber uneinsichtig. Als sich der 77-Jährige vor das Auto des Mannes stellte, stieg der 74-Jährige ein und gab Gas. Der Mann fiel hin und starb im Krankenhaus an seinen Kopfverletzungen.

Montag, 27.08.2018, 23:16 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 27.08.2018, 23:11 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 27.08.2018, 23:16 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6006541?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Sinn nimmt Abschied von Münster
Am heutigen Mittwoch ist der letzte Verkaufstag im Modehaus Sinn (v.l.): Lydia Ostwald, Susanne Klaphake und Lili Schweizer
Nachrichten-Ticker