Umweltpolitik
Klima-Gipfel: Kalifornien plant Emissions-Überwachung per Satellit

San Francisco (dpa) - Kalifornien will einen Satelliten entwickeln, der weltweit den Ausstoß klimaschädlicher Emissionen überwachen soll. Dies gab der kalifornische Gouverneur Jerry Brown zum Abschluss des dreitägigen «Global Climate Action»-Gipfels in San Francisco bekannt. «Bei anhaltenden Angriffen auf die Wissenschaft und einer wachsenden Klimabedrohung starten wir unseren eigenen verdammten Satelliten», sagte der Demokrat. Mit neuester Technologie sollten Klimaverschmutzer weltweit aufgespürt werden.

Samstag, 15.09.2018, 04:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 15.09.2018, 03:56 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 15.09.2018, 04:00 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6051658?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Sahnetag für Schalke ohne Happyend – Sane schockt seinen Ex-Club
Der Ausgleich zum 2:2. Der Ex-Schalker Leroy Sané (19) trifft mit einem tollen Freistoß – die königsblaue Mauer und Tormann Ralf Fährmann können da nichts machen.
Nachrichten-Ticker