Kriminalität
Nähnadeln in Erdbeeren - Funde in Australiens Supermärkten

Melbourne (dpa) - Nähnadeln in Supermarkt-Erdbeeren haben bei Verbrauchern in Australien Besorgnis ausgelöst. Gesundheitsminister Greg Hunt kündigte eine Untersuchung an. Es müsse geprüft werden, ob es etwa Schwachstellen in der Lieferkette gebe. In sechs Bundesstaaten sind bisher Nadeln in Erdbeeren gemeldet worden. Mindestens ein Mensch ist im Krankenhaus behandelt worden. Es gibt auch Angst vor Nachahmungstätern. In Queensland haben Behörden eine Belohnung von mehr als 60 000 Euro für Hinweise ausgesetzt.

Montag, 17.09.2018, 09:58 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 17.09.2018, 09:54 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 17.09.2018, 09:58 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6058593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Wie viel Lärm ist für Anwohner zumutbar?
Ob auf diesem Parkplatz an der Ostbeverner/Einener Straße eine Garage für zwei Feuerwehrfahrzeuge gebaut werden darf, damit beschäftigte sich am Montag das Oberverwaltungsgericht Münster.
Nachrichten-Ticker