Brände
Moorbrand: Landkreis ruft Katastrophenfall aus

Meppen (dpa) - Weil aufkommender Sturm den Moorbrand auf einem Bundeswehr-Testgelände in Niedersachsen frisch anfacht, hat der Landkreis Emsland den Katastrophenfall ausgerufen. Eine Evakuierung der Gemeinden Groß Stavern und Klein Stavern mit rund 1000 Einwohnern könne nicht mehr ausgeschlossen werden, teilte Landrat Reinhard Winter mit. Der großflächige Moorbrand war vor mehr als zwei Wochen infolge von Raketentests der Bundeswehr ausgebrochen. Rauch zog zeitweise zu Orten, die mehr als 100 Kilometer von dem Brand entfernt liegen.

Freitag, 21.09.2018, 11:04 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.09.2018, 10:59 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 21.09.2018, 11:04 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6067907?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
A2: Ein Toter und vier Verletzte
Rettungshubschrauber landeten am Samstagabend auf der A2-Abfahrt Hamm-Uentrop und flogen zwei Schwerverletzte in Krankenhäuser. Für einen 18-jährigen Ahlener kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
Nachrichten-Ticker