Extremismus
SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

Berlin (dpa) - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will nach dem massiven Widerstand in ihrer Partei die geplante Beförderung des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen neu mit Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer verhandeln. Das geht aus einem Brief von Nahles an Merkel und Seehofer hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt und über den zunächst «Spiegel Online» berichtet hatte.

Freitag, 21.09.2018, 16:06 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.09.2018, 16:02 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 21.09.2018, 16:06 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6068841?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Mehr Unfälle, aber weniger Schwerverletzte
Im vergangenen Jahr gab es in Münster mehr als 11 500 Verkehrsunfälle.
Nachrichten-Ticker