Handel
Einzelhandel erzielt im August mehr Umsatz

Wiesbaden (dpa) - Die Einzelhändler in Deutschland haben im August erneut gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz in der Branche stieg um 3,3 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Bereinigt um Preissteigerungen blieb ein Plus von 1,6 Prozent. Gegenüber dem Vormonat Juli sank der Umsatz leicht um 0,1 Prozent. Angesichts der historisch niedrigen Arbeitslosigkeit sind viele Bundesbürger in Konsumlaune. Für 2018 erwartet der Handelsverband Deutschland zum neunten Mal in Folge höhere Umsätze.

Montag, 01.10.2018, 11:48 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.10.2018, 11:44 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 01.10.2018, 11:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6092038?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker