Börsen
Dow hebt sich mit Rekordstand positiv ab

New York (dpa) - Die Standardwerte an der Wall Street haben das international schwache Börsenumfeld abgeschüttelt. Während Querelen in der EU die europäischen Aktienmärkte bremsten, schaffte es der Dow Jones im Handelsverlauf erstmals über die Marke von 26 800 Punkten. Auch wenn ihn zum Ende ein Stück weit die Kräfte verließen, brachte er ein Plus von 0,46 Prozent auf 26 773 Punkte über die Ziellinie. Der Euro neigte wegen des Wirbels um Italien mit zuletzt gezahlten 1,1553 US-Dollar weiter zur Schwäche.

Dienstag, 02.10.2018, 22:44 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 22:42 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 02.10.2018, 22:44 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6095948?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker