Fußball
Frankfurt siegt in der Europa League 4:1 gegen Lazio

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat in der Europa League im zweiten Spiel den zweiten Sieg gefeiert. Das Team von Trainer Adi Hütter besiegte Lazio Rom mit 4:1 und führt die Gruppe H an. Zwei Tore für Frankfurt schoss Danny da Costa, außerdem trafen Filip Kostic und Luka Jovic. Die Italiener beendeten die Partie nach zwei Platzverweisen nur mit neun Spielern.

Donnerstag, 04.10.2018, 23:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 04.10.2018, 22:57 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 04.10.2018, 23:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6100206?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Ex-Parteisprecher machen Grünen-Fraktion Druck
Die stillgelegte Baustelle am Hansaring: Die fast fertige Tiefgarage ist punktgenau beschwert worden, um ein Auftreiben des Baus durch das Grundwasser zu vermeiden, wie es vonseiten der Bauherren heißt.
Nachrichten-Ticker