Verkehr
Polizist bei Verkehrskontrolle in Oberhausen schwer verletzt

Oberhausen (dpa) - Ein 29-jähriger Polizist ist in Oberhausen bei einer Verkehrskontrolle schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sollte ein 23 Jahre alter Rollerfahrer am Samstagmorgen in der Innenstadt angehalten werden. Der junge Mann gab jedoch Gas und fuhr davon. Ein paar Straßen weiter versperrten ihm Polizisten den Weg. Der Rollerfahrer wich einem Beamten aus, dessen 29 Jahre alten Kollegen erfasste er jedoch frontal. Er kam in ein Krankenhaus. Der Rollerfahrer blieb unverletzt und wurde festgenommen.

Samstag, 13.10.2018, 06:54 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 13.10.2018, 06:50 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 13.10.2018, 06:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6119118?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Eltern zwischen Angst und Hysterie
Noch ist keinem Kind wirklich etwas passiert – dennoch sind die Eltern in den Schul- und Kita-Bezirken, in denen Jungen und Mädchen von Fremden angesprochen wurden, in großer Sorge.
Nachrichten-Ticker