Demonstrationen
Maas unterstützt Großdemo gegen Rechtsruck in Berlin

Berlin (dpa) - «Unteilbar» - unter diesem Motto wollen Zehntausende Demonstranten in Berlin die solidarische Gesellschaft hierzulande sichtbar machen. Sie haben viele prominente Unterstützer, auch im Bundeskabinett. Außenminister Heiko Maas unterstützt die Großdemonstration gegen Ausgrenzung, Rassismus und einen Rechtsruck hierzulande. Der SPD-Politiker nannte es ein großartiges Signal, dass so viele auf die Straße gehen. «Wir lassen uns nicht spalten - von rechten Populisten schon gar nicht», sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Samstag, 13.10.2018, 09:56 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 13.10.2018, 09:51 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 13.10.2018, 09:56 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6119224?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Terrorhelfer abgeschoben
Abschiebung ins Heimatland: Schwerbewaffnete Polizisten brachten Terrorhelfer Mounir el Motassadeq (M.) von der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel nach Frankfurt. Von dort aus ging es dann für den 44-Jährigen zurück in sein Heimatland Marokko.
Nachrichten-Ticker