Notfälle
Nach Schneesturm: Vermutlich neun Bergsteiger im Himalaya tot

Kathmandu (dpa) - Neun Mitglieder einer Himalaya-Expedition sind bei einem Schneesturm im Westen Nepals vermutlich ums Leben gekommen. Ein Hubschrauberpilot habe aus der Luft acht Leichen am 7193 Meter hohen Berg Gurja gesichtet, sagte ein Polizeisprecher. Von einem neunten Mitglied der Gruppe fehle noch jede Spur. Der Sturm hatte am Freitag das Camp der fünf Bergsteiger aus Südkorea und ihrer vier nepalesischen Bergführer am Gurja zerstört. Die schwierigen Wetterbedingungen erschwerten die weitere Suche.

Samstag, 13.10.2018, 12:52 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 13.10.2018, 12:48 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 13.10.2018, 12:52 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6119499?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Fahrlässige Tötung durch Versäumnisse beim Grünschnitt
Gegen zwei Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Wadersloh wurde Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben.
Nachrichten-Ticker