Fußball
Löw rechnet nach 0:3 mit neuerlicher Bundestrainer-Debatte

Amsterdam (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw erwartet nach dem 0:3 in den Niederlanden eine neuerliche Debatte um seine Zukunft. «Damit muss man natürlich rechnen, damit muss man auch leben. Wenn man so eine Leistung zeigt, stehen wir alle in der Verantwortung. Ich als Bundestrainer natürlich zuallererst», sagte der 58-Jährige in Amsterdam dem ZDF. Durch die Niederlage gegen den alten Rivalen droht der deutschen Mannschaft in der Nations League der Abstieg.

Sonntag, 14.10.2018, 00:40 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 14.10.2018, 00:36 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 14.10.2018, 00:40 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6120486?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Donots und der erste Hauptsatz der Energie
Beim sechsten "Grand Münster Slam" zeigten die Donots, dass die bisherigen Shows noch zu toppen waren.
Nachrichten-Ticker