Medien
Trump droht im Fall Chaschukdschi mit «harter Bestrafung»

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat im Fall einer Ermordung des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi durch Saudi-Arabien mit schwerwiegenden Konsequenzen gedroht. «Wir werden der Sache auf den Grund gehen, und es wird eine harte Bestrafung geben», sagte Trump dem US-Sender CBS. Trump betonte aber auch: «Zu diesem Zeitpunkt weiß niemand, was passiert ist.» Der Präsident wandte sich zudem wiederholt dagegen, einen 110 Milliarden Dollar schweren Rüstungsdeal mit Saudi-Arabien aufzukündigen.

Sonntag, 14.10.2018, 04:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 14.10.2018, 03:57 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 14.10.2018, 04:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6120517?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Ein eigener Pflegedienst für Lotta?
Sonja Geier mit Tochter Lotta. Die Dreieinhalbjährige hat die Krankheit PCH 2, die auf einem Gendefekt beruht. Unter anderem kann bei dem Kind jederzeit die Atmung aussetzen. Deshalb braucht Lotta rund um die Uhr medizinische Betreuung.
Nachrichten-Ticker