Bundestag
Grüne: Bundesregierung bei Mietpreisbremse unverantwortlich

Berlin (dpa) - Die von der Bundesregierung geplante schärfere Mietpreisbremse wird nach Ansicht der Grünen-Bundestagsfraktion nicht für niedrigere Mieten sorgen. Die große Koalition gaukele den Mieterinnen und Mietern mit ihren Vorschlägen etwas vor, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der Deutschen Presse-Agentur. Es sei unverantwortlich, dass sich Union und SPD mit «halbherzigen Kurskorrekturen» zufrieden gäben. Der Entwurf der Bundesregierung zur schärferen Mietpreisbremse wird heute in erster Lesung im Bundestag diskutiert. Neu sind unter anderem Auskunftspflichten für Vermieter.

Freitag, 19.10.2018, 07:20 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.10.2018, 07:14 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 19.10.2018, 07:20 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6131527?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Anwohner parken im Parkhaus
Viele parkende Autos schränken die Nutzung der Schillerstraße als Fahrradstraße stark ein. Die Stadt Münster möchte das Anwohnerparken in diesem Bereich einschränken. Eine Möglichkeit könnten Anwohnerparkplätze im Parkhaus Bremer Platz sein.
Nachrichten-Ticker