Extremismus
Dresden: Demo für Toleranz und Demokratie

Dresden (dpa) - Für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit sind in Dresden Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Nach Angaben von Polizei und Veranstaltern beteiligten sich bis zum Nachmittag rund 10 000 Menschen. Verschiedene Bündnisse, Gewerkschaften und Vereine hatten unter dem Motto «Herz statt Hetze» zur Gegenwehr gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung aufgerufen. Diese beging am heute ihren vierten Jahrestag. Zur Demonstration von Pegida kamen nach Berichten von Augenzeugen etwa 5000 Menschen.

Sonntag, 21.10.2018, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018, 17:55 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 21.10.2018, 18:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6136342?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Nachrichten-Ticker