Natur
Mitmach-Aktion: Wintervögel erkennen und zählen

Berlin (dpa) - Amsel, Meise, Spatz und Rotkehlchen: Auch in diesem Winter ruft der Naturschutzbund Deutschland zu seiner großen Vogelzähl-Aktion auf. Vom 4. bis 6. Januar kann jeder eine Stunde lang Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park Vögel zählen und die Ergebnisse online oder telefonisch an den Nabu melden. Um die 15 häufigsten Piepmätze gut zu erkennen, haben die Naturschützer für das Internet ein kostenloses Info- und Lernprogramm entwickelt. Dort erfahren Neugierige zum Beispiel auch Eigenheiten von Gimpel, Grünfink, Kleiber und Ringeltaube.

Freitag, 07.12.2018, 10:42 Uhr aktualisiert: 07.12.2018, 10:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6241007?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Dennis Michel ist der letzte Kumpel
Zwei Generationen Bergmännertreffen sich am Ibbenbürener Schacht: Dennis Michel (l.) gehörte zu den letzten Azubis, Harald Böhm ist Vorsitzender des Knappenvereins Tecklenburger Land. Martin Ellerich Martin Ellerich
Nachrichten-Ticker