Tarife
Bahn-Tarifrunde noch ohne Durchbruch

Hannover(dpa) - In den Tarifgesprächen für rund 160 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn haben die Beteiligten am Samstag einen neuen Einigungsversuch unternommen. Die ganze Nacht hindurch hatte das Unternehmen mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sowie separat mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) verhandelt. Dabei sei der erhoffte Durchbruch nicht gelungen, hieß es aus beiden Gewerkschaften. Sowohl EVG als auch GDL hatten 7,5 Prozent mehr Geld gefordert.

Samstag, 08.12.2018, 10:47 Uhr aktualisiert: 08.12.2018, 10:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6243305?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Zahlreiche Glätteunfälle im Münsterland
Rutschige Straßen: Zahlreiche Glätteunfälle im Münsterland
Nachrichten-Ticker