Migration
Kontingent für Familiennachzug nicht ausgeschöpft

Berlin (dpa) - Das Visa-Kontingent für die Angehörigen von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus wird dieses Jahr wohl nicht ausgeschöpft. Union und SPD hatten sich geeinigt, den Familiennachzug zu «subsidiär Schutzberechtigten» ab August 2018 wieder zu ermöglichen. Allerdings dürfen nur 1000 Angehörige pro Monat kommen. Wegen erwarteter Anlaufschwierigkeiten sollte es für die ersten fünf Monate ein Gesamtkontingent von 5000 Visa geben. Bis Ende November waren allerdings erst 1562 Visa erteilt worden. Einen eingeschränkten Schutzstatus haben auch viele Flüchtlinge aus Syrien.

Samstag, 15.12.2018, 12:50 Uhr aktualisiert: 15.12.2018, 12:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6259213?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Menschenhandel-Verdacht: Razzien in Nagelstudios
Razzia in der Windthorststraße am Mittwochabend
Nachrichten-Ticker