Fußball
Hansa Rostock beurlaubt Trainer Dotchev

Rostock (dpa) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat sich von seiner sportlichen Leitung getrennt. Trainer Pavel Dotchev wurde ebenso beurlaubt wie Sportvorstand Markus Thiele. Das teilte der Verein am Abend mit. «Die Entscheidung ist uns sowohl menschlich als auch sportlich alles andere als leicht gefallen», sagte Vereinschef Robert Marien. Bei allen individuellen Verdiensten der Beiden um den Verein, stehe aber das Gesamtwohl von Hansa über allem. «Dies kann nur gewährleistet werden, wenn sich die für den sportlichen Bereich Verantwortlichen als Einheit verstehen und agieren.»

Donnerstag, 03.01.2019, 22:17 Uhr aktualisiert: 03.01.2019, 22:20 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6295823?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Supersause auch ohne Kaiserwetter
Ein vielfältiges Programm für Jung und Alt bot die fünfte Auflage des Stadtfests „Münster Mittendrin“. Auch beim Konzert am Samstagabend auf dem Domplatz (großes Bild) stand der Nachwuchs im wahrsten Sinne des Wortes mittendrin.
Nachrichten-Ticker