Kriminalität
Danzigs Bürgermeister bei Messerangriff verletzt

Danzig (dpa) - Auf offener Bühne ist Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz bei einer Veranstaltung von einem Mann mit einem Messer schwer verletzt worden. Der Zustand des derzeit parteilosen Politikers sei sehr ernst, es gebe aber Hoffnung, twitterte Polens Präsident Andrzej Duda. Hinter der Tat wird eine Racheaktion vermutet. Der Täter soll während des Angriffs gerufen haben, dass er unschuldig in Haft gewesen sei. Der 27-Jährige, der Berichten zufolge wegen Banküberfällen eine mehr als fünfjährige Haftstrafe abgesessen hatte, wurde festgenommen.

Montag, 14.01.2019, 03:45 Uhr aktualisiert: 14.01.2019, 03:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6319317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Preußen gelingt gegen Unterhaching die notwendige Kurskorrektur
Die große Erleichterung ist in den Preußen-Gesichtern nach dem Tor von René Klingenburg (M.) abzulesen. Beeindruckendster Preuße war aber Niklas Heidemann (kl. Bild über Sascha Bigalke). Er spielte trotz riesiger Beule durch.
Nachrichten-Ticker