Kriminalität
Danzigs Bürgermeister nach Messerangriff tot

Danzig (dpa) - Der tödliche Anschlag auf den Danziger Bürgermeister hat Polen geschockt und in tiefe Trauer gestürzt: Pawel Adamowicz erlag heute den Folgen eines Messerangriffs bei einer Spendenveranstaltung am Vorabend. Der 53-Jährige starb im Krankenhaus an seinen schweren inneren Verletzungen, wie Gesundheitsminister Lukasz Szumowski im polnischen Fernsehen TVN24 bestätigte. Die Staatsanwaltschaft gab bekannt, in dem Fall wegen Mordes zu ermitteln. Zum Zeichen der Trauer wurden in Danzig die Flaggen auf halbmast gesetzt, viele Anwohner zündeten vor dem Rathaus Kerzen an.

Montag, 14.01.2019, 20:42 Uhr aktualisiert: 14.01.2019, 20:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6322013?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Seit 2007 schon acht Mal überfallen
Wurde in den vergangenen Jahren wiederholt von Räubern überfallen: die Westfalen-Tankstelle an der Roxeler Straße in Roxel.
Nachrichten-Ticker